ANL Packaging sustainability

Vision eines geschlossenen Kreislaufs

Auf der Grundlage der europäischen Gesetzgebung entwickeln wir maßgeschneiderte, zukunftssichere Verpackungsdesigns. Bei ANL Packaging konzipieren wir, um zu recyceln. Wir bevorzugen Monomaterialien, die sich leicht recyceln lassen. Wir versuchen, so wenig Zusatzstoffe wie möglich zu verwenden, da sie die Wiederverwertung erschweren. Wir versuchen, das Design Ihrer Verpackung nach Möglichkeit anzupassen, um die mechanischen Eigenschaften zu verbessern und weniger von den Materialeigenschaften abhängig zu sein.

Bei ANL Packaging konzipieren wir, um zu recyceln.

Kunststoffverpackungen in einer Kreislaufwirtschaft

Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf zwei Materialien, PET und PP. Für PP existiert ein Recyclingstrom. PP wird im Bau erneut wiederverwendet. PET wird hauptsächlich im Verpackungsbereich eingesetzt. Daher lassen sich die recycelten Materialien nur für Verpackungen oder Kleidung verwenden. Wir kaufen RPET in Form von Post-Consumer-Abfall und verarbeiten es nach Möglichkeit in unseren transparenten Verpackungen.

RPET wurde bereits verwendet, was zu möglichen Farbabweichungen und schwarzen Punkten führen kann. Auch die Materialeigenschaften können beeinflusst werden, dieses Problem wird durch die Behandlung der RPET-Flocken in unserem Festphasenpolymerisierer behoben. Diese Anlage beseitigt auch chemische Verunreinigungen und macht sie damit lebensmitteltauglich. Wir haben für diesen Prozess eine EFSA-Zertifizierung.

Lebensmittelsichere Verpackungen haben bei uns oberste Priorität. Alle von ANL Packaging hergestellten recycelten Verpackungen sind garantiert lebensmittelsicher. Verpackungen im Sinne der Kreislaufwirtschaft, die in jeder Hinsicht überzeugen.

Kontakt

Haben Sie eine Frage oder einen Kommentar? Bitte hinterlassen Sie hier Ihre Nachricht.

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nutzt Browsbox die reCAPTCHA-Technologie von Google. Hierbei gelten die Datenschutzrichtlinie sowie die Servicebedingungen von Google.